Samadhi Buddhistisches MeditationszentrumBonn

Events

Wir laden jeden herzlich ein an unseren Veranstaltungstagen teilzunehmen.

Hinweis: An Tagen mit besonderen Veranstaltungen fällt das regelmäßig Programm aus.

Um automatisch über neue Events informiert zu werden, könnt Ihr unser Web Feed abonnieren.

Gemeinsames Essen aller Meditationsgruppen 

Freitag der 13. September 2019 um 19:30 Uhr

Eventwie im letzten Jahr wollen wir auch dieses Jahr uns zu einem Essen zusammenfinden, um den verschiedenen Meditationsgruppen (Mittwochs, Freitags und Samstags) Gelegenheit zu geben, einander kennenzulernen und sich auszutauschen.

Da wir mit dem Restaurant gute Erfahrung gemacht haben, treffen wir uns wieder im

Ginger’s, Lennestr. 61, Bonner Südstadt
Vietnamesische Küche und Sushi / Moderate Preise / serviert auch vegetarische Gerichte

Anmeldung

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung bis zum 6.9.2019, damit wir frühzeitig eine Platzreservierung vornehmen können. Bitte tragt Euch im Meditationszentrum in die dafür ausgelegte Liste ein oder kontaktiert uns über die am Ende der Seite aufgeführten Kontaktmöglichkeiten.

5 Jahre "Samadhi" mit Buchpräsentation von Samiddhi 

Sonntag der 6. Oktober 2019 von 15:00 bis 18:00 Uhr

JubiläumsfestWir laden Euch ganz herzlich ein zum fünfjährigen Jubiläum des Meditationszentrums Samadhi.

Anlässlich des Festes werden wir Euch das neue Buch von Bhante B. Samiddhi "Durch heilsame Sprache achtsam sein" präsentieren.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Euch zu feiern!

Programm

Anmeldung

Bitte meldet euch verbindlich per Telefon, E-Mail oder vor Ort im Meditationszentrum an. Die Kontaktdaten findet ihr am Ende der Seite.

Spendenempfehlung für Nicht-Mitglieder

Wir freuen uns, wenn ihr uns mit einer Spende unterstützt. Die Spendenempfehlung beträgt ca. 10 Euro. Bitte bei Überweisung auf das Vereinskonto das Stichwort „Jubiläum“ angeben oder spendet vor Ort im Zentrum. Alle Spendeninformationen findet Ihr unter der Seite „Spenden“.

Die Kraft des Verzeihens 

Sonntag der 13. Oktober 2019 von 10:00 bis 15:00 Uhr

AchtsamkeitstagOft fällt es Menschen schwer loszulassen, wenn Ihnen jemand Unrecht getan hat. Manche sagen: „Ich habe die Angelegenheit zwar nicht vergessen, aber ich habe der betreffenden Person vergeben“. Hilft das Verzeihen geschehenes Unrecht zu verarbeiten, loszulassen und in den eigenen Lebenslauf zu integrieren?

Anmeldung

Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung per Telefon, E-Mail oder vor Ort im Meditationszentrum. Die Kontaktdaten findet ihr am Ende der Seite.

Spendenempfehlung für Nicht-Mitglieder

Wir freuen uns, wenn ihr uns mit einer Spende unterstützt. Fühlt euch frei einen für euch angemessenen Betrag zu spenden. Die Spendenempfehlung beträgt ca. 20 Euro. Bitte bei Überweisung auf das Vereinskonto das Stichwort „Achtsamkeitstag / Verzeihen“ angeben oder spendet vor Ort im Zentrum. Alle Spendeninformationen findet Ihr unter der Seite „Spenden“.

Die Fähigkeit zu heilen 

Freitag der 18. Oktober 2019 von 19:00 bis 21:00 Uhr

6 Tage MeditationskursErinnerungen, unangenehme Situationen, Veränderungen, finanzielle Sorgen oder der Umgang mit Gedanken und Gefühlen führen zu inneren Verletzungen. Das Wort „heilen“ bedeutet, eine Krankheit durch eine Behandlung oder ein Medikament zu beseitigen. Außerdem verstehen wir darunter, die Fähigkeit, unsere inneren Verletzungen zu kurieren. In diesem Kurs lernen wir, wie wir innere Heilung erlangen können.

Kursinhalt

Jeder Kurstag findet an einem Freitag abend von 19:00 bis 21:00 Uhr an den unten genannten Terminen statt und besteht aus jeweils einer Stunde Meditation und einer Stunde Lehrgespräch.

1. Tag

18.10.2019
Wir lernen im gegenwärtigen Moment, glücklich zu verweilen (Ditta Dhamma sukhaviharaya sanwattati) und wie wir Verletzungen im Alltag heilen können.

2. Tag

25.10.2019
Wir üben, die Vergangenheit zu überwinden (Athinan pahinam) sowie unsere negativen Erinnerungen und alte Geschichten loszulassen sowie uns und anderen zu verzeihen.

3. Tag

01.11.2019
Wir konzentrieren uns darauf, die Bewegungen des Geistes zu erkennen und schulen dadurch unsere Achtsamkeit und Willenskraft (Sati, Viriya).

4. Tag

08.11.2019
An diesem Abend widmen wir uns der Wahrheitsfindung und trainieren uns darin, die Dinge zu sehen wie sie wirklich sind (Dhammawicaya).

5. Tag

15.11.2019
Wir erfahren wie wir mehr Freude und Ruhe (Piti, Passaddhi) erlangen können.

6. Tag

22.11.2019
Wir lernen, was Sammlung bedeutet und wie wir Gleichmut im Alltag praktizieren können. (Samadhi, Upekkha).

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt und wir bitten um eine Anmeldung. Die Kontaktdaten findet ihr am Ende der Seite oder kündigt Euer Kommen einfach vor Ort an.

Kosten

Die Kosten für den gesamten sechsteiligen Kurs liegen bei 60 Euro. Bitte bei Überweisung auf das Vereinskonto das Stichwort „Heilung“ angeben oder spendet vor Ort im Zentrum.

Spende

Wir freuen uns, wenn ihr uns mit einer zusätzlichen Spende unterstützt. Alle Spendeninformationen findet Ihr unter der Seite „Spenden“.

Besuch des Buddha-Museums in Traben-Trabach

Sonntag der 27. Oktober 2019 um 10:00 Uhr

AusflugAufgrund der starken Nachfrage wollen wir erneut das Buddha-Museum in Traben-Trabach an der Mosel besuchen. Dieses Museum ist wohl eines der größten Buddha-Museen in Europa. Auf mehreren Etagen werden buddhistische Exponate aus unterschiedlichen Kulturen und Epochen gezeigt. Filme vermitteln Einblicke in die Besonderheiten der jeweiligen buddhistischen Kulturen Asiens. Das Museum wird von einem Sinologen und einen Japanologen betreut.

Tagesablauf

Wir bekommen zunächst eine Unterweisung über die Umstände des Entstehens dieses Museums. Danach werden wir durch das Museum geführt, wobei wir sachkundige Informationen über die unterschiedlichen buddhistischen Strömungen Asiens erhalten. Unterweisung und Führung werden ca. zwei Stunden dauern.

Danach haben wir Gelegenheit in einem geschützten Raum in dem Museum unter Anleitung zu meditieren.

Zum Abschluss wird uns die wunderschöne Dachterasse mit einem großartigen Blick auf die Mosel zur Verfügung gestellt, wo wir den Tag mit einem gemeinsamen Picknick abschließen.

Organisatorisches

Die Kosten für den Eintritt, die Führung und einem warmen Getränk nach Wahl betragen 20€. Wir werden uns um 10 Uhr am Meditationszentrum in Bonn treffen und dann gemeinsam nach Traben-Trabach fahren. Wir fahren in privaten PKW, die Benzinkosten werden auf die TeilnehmerInnen umgelegt. Die Fahrzeit beträgt etwa zwei Stunden. Beginn der Führung wird ca. 12:30 Uhr sein.

Anmeldung

Wir bitten um frühzeitige Anmeldung, damit wir einen Eindruck gewinnen können, wieviele PKW wir benötigen. Listen zur Anmeldung werden im Meditationszentrum frühzeitig ausliegen. Die Kontaktdaten findet ihr am Ende der Seite.

Spende

Wir freuen uns, wenn ihr uns mit einer Spende unterstützt. Alle Spendeninformationen findet Ihr unter der Seite „Spenden“.