Samadhi Meditation Center

Start

Willkommen beim Samadhi Meditationscenter!

Vision

Wir ermutigen und unterstützen alle Menschen, ihre eigene Spiritualität zu entdecken und weiterzuentwickeln. Im Einklang mit der buddhistischen Lebensweise, lehren wir wie es uns leichter gelingt, friedvoll, in Balance mit uns und unserer Umwelt, spirituell sowie materiell reich und glücklich zu leben.

Ziele

Spirituell und materiell erfolgreich – Die buddhistische Lebensweise

Nach seiner Erleuchtung lebte der Buddha noch 45 Jahre. In dieser Zeit lehrte er alle, die spirituelle und materielle Entwicklung erfahren wollten, wie man ein ausgeglichenes, glückliches und nachhaltiges Leben führt. Bei Samadhi wird diese über 2500 Jahre alte Lehre von dem Mönch Bhante Batuwangala Samiddhi aus Sri Lanka vermittelt.

Meditation – Im Einklang mit uns und unserer Umwelt

Durch Meditation lernen wir nach und nach unseren Geist zu beruhigen. Wir erreichen mit ein wenig Übung und Geduld, einen körperlich und geistig entspannten Zustand. Das ermöglicht uns ein einfaches, ruhiges und übersichtliches Leben ohne Rastlosigkeit zu führen. Wo wir auch immer hingehen, erleben wir Frieden. Meditation lehrt uns auch den eigenen Tod nicht mehr zu fürchten. Wenn wir über einen längeren Zeitraum meditieren, erfahren wir die Natur der Realität und befreien uns von unseren vielfältigen Ängsten. Wir entwickeln mehr und mehr unsere guten Eigenschaften. Freundlichkeit, Herzensgüte, Mitgefühl, Weisheit sowie ein starkes Vertrauen in ein spirituelles und glückliches Leben sind das Resultat.

Batuwangala Samiddhi unterrichtet verschiedene Meditationsformen, so dass jeder den für sich besten Zugang finden kann.

Pflege buddhistischer Traditionen und kultureller Veranstaltungen

Buddhismus ist nicht nur eine Religion oder Philosophie sondern eine Lebensweise. Es gibt eine ganze Reihe buddhistischer Traditionen wie das Vesak-Fest im Mai, an dem Buddhas Geburtstag, Erleuchtung und Tod gefeiert werden. Oder die Kathina-Zeremonie, bei der den buddhistischen Mönchen zum Ende der Regenzeit, eine neue Robe geschenkt wird. Diese Traditionen wollen wir pflegen und feiern.

Beratung und Seelsorge durch einen erfahrenen buddhistischen Lehrer

Manchmal fühlen wir uns einsam, sind verzweifelt, empfinden Hass oder Furcht. Gespräche mit einem erfahrenen buddhistischen Lehrer können helfen, diese Gefühle zu kontrollieren und den Geist zu beruhigen.

Die alten Sprachen Pali und Sanskrit

Viele Originaltexte des Buddha sind in den Sprachen Pali oder Sanskrit geschrieben. Um die buddhistische Lehre und Lebensweise besser verstehen zu können, sind Kenntnisse in Pali und Sanskrit hilfreich. Daher bietet Samadhi die Möglichkeit, diese Sprachen zu lernen.

Wissenswertes – Buddhistische Geschichte

Damit wir den Buddhismus besser verstehen, ist es wichtig die Geschichte zu untersuchen. Buddha predigte, dass alles vergänglich ist. Alles ist im Fluss und in Bewegung. Auch die buddhistische Kultur hat sich mit der Zeit verändert. Nur durch Anpassung an den jeweiligen geschichtlichen Kontext konnte sie sich verbreiten und ist bis heute erhalten geblieben. Der Theravada-Mönch Batuwangala Samiddi besitzt fundierte Kenntnisse in buddhistischer Geschichte, die er in seinen Kursen vermittelt.

Förderung und Erhaltung des sozialen Friedens

Wir leben in einer vielschichtigen und hektischen Gesellschaft. Es ist unsere Aufgabe mit Hilfe von Mitgefühl und liebender Güte, den sozialen Frieden zu fördern und zu bewahren, wie es der Buddha gelehrt hat. Samadhi setzt sich für ein friedvolles Miteinander ein und arbeitet auch in diesem Sinne mit anderen Organisationen zusammen.

Förderung von Umweltbewusstsein und Schutz der Umwelt

Buddha hat betont, dass es von überragender Bedeutung ist, die Umwelt für alle Lebewesen zu schützen und zu erhalten. Unser Verein setzt sich dafür ein, mehr Umweltbewusstsein zu schaffen und den Schutz der Umwelt zu fördern.


Präsentiert von http://wordpress.org/ and http://www.hqpremiumthemes.com/
Sponsored by Hewa Tea & More